Beratung und Gruppenangebote finden unter Auflagen wieder statt

Mit den Bestimmungen vom 30.04.2020 des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID -19 ist es nun möglich unter gewissen Auflagen wieder einige Treffen und die Einzelberatungen stattfinden zu lassen.

Es ist notwendig, dass Sie einen Mund-Nasenschutz in unseren Räumlichkeiten tragen. Bitte legen Sie diesen an, bevor Sie eintreten. 

Sofort nach dem Betreten unserer Anlaufstelle, waschen Sie sich bitte die Hände in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten. Seife, Papierhandtücher und gegebenenfalls Desinfektionsmittel stehen für Sie bereit.

Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5m die komplette Zeit, während Ihres Aufenthaltes bei uns, ein.

Sollten Sie Interesse an einem Beratungsgespräch haben, bitten wir um Voranmeldung unter info@buendnis-depression-leipzig.de ,um Wartezeiten und Gedränge zu vermeiden.

Wenn Sie sich unwohl fühlen und Symptome wie Husten und Fieber aufweisen, suchen Sie bitte einen Arzt auf und bleiben Sie unserer Anlaufstelle fern.

Für alle Gruppen, die unsere Räumlichkeiten nutzen gilt:

  • im großen Raum halten sich maximal 6 Personen auf, um den Mindestabstand gewährleisten zu können
  • der Raum wird spätestens alle 45 Minuten gründlich durchlüftet durch Öffnen aller Fenster straßenseitig und die Tür zum Innenhof
  • in der Küche ist immer nur 1 Person zugegen, was aber den Durchgang zur Toilette bzw. zum Garten nicht behindert
  • im Garten halten sich maximal 6 Personen auf
  • Kaffee / Wasser / Softdrinks können buffet-artig aufgestellt werden.  Knabberzeug oder Kuchen gibt es nicht
  • jede Gruppe nennt eine verantwortliche Person, die beim Verlassen der Anlaufstelle alle Türklinken desinfiziert

Die Verhaltensregeln hängen an diversen Stellen in unserer Anlaufstelle aus. Bitte halten Sie sich daran!!!

 

 

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...