Spaziergangsgruppe „Austausch bewegt!“

September 2022: Neugründung der Spaziergangsgruppe

donnerstags um 18.00 Uhr
Gemeinsam spazieren ab 01.09.22 · alle 2 Wochen

Die Spaziergruppe des Leipziger Bündnis gegen Depression e. V. trifft sich regelmäßig zum entspannten, achtsamen Gehen, etwa eine Stunde im Johannapark und Umgebung.
Wir bieten einen geschützten Raum, um über die Erfahrungen mit der Erkrankung Depression in Austausch zu kommen.
 
Nächste Termine: 15.09., 29.09., 13.10., 27.10., 10.11., 24.11. 2022
 
Treffpunkt: Johannapark, kleiner Pavillon an der Ecke Friedrich-Ebert-Straße / Karl-Tauchnitz-Straße, ggü. der Haltestelle Neues Rathaus
 
Es sind alle eingeladen, die spazieren gehen wollen: in Gemeinschaft, ohne Leistungsdruck.
Alle dürfen, niemand muss reden.
 
GRUPPE: Offene Spaziergangsgruppe des Leipziger Bündnis gegen Depression e. V.
LEVEL: flexibel, abhängig von den Teilnehmer*innen
MOTTO: Die ersten Schritte sind oft die schwersten. Wir freuen uns darauf, sie gemeinsam zu gehen!
 
Anmeldung erbeten.
Fragen und Anmeldungen können an info@buendnis-depression-leipzig.de gesendet werden.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Gefördert im Rahmen des Projekts „Austausch bewegt“ von der AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

HINWEISE:

  • Auch wenn Training für viele Menschen mit psychischen Problemen unterstützend wirkt, ersetzt es keine Psychotherapie oder Selbsthilfegruppe. Bitte informieren Sie sich über mögliche Beratungsangebote, wenn Sie glauben Hilfe zu benötigen!
  • Es sind alle eingeladen, die Spaß am Bewegen haben. Es muss niemand einen bestimmten psychischen Krankheitsgrad haben, um mitmachen zu dürfen oder diesen in irgendeiner Form angeben. Alle Menschen, die mit dem Thema psychische Probleme in Berührung sind, ob als Betroffene, Angehörige oder beruflich oder ehrenamtlich Aktive, sind herzlich willkommen!
  • Das Programm wird von der Leitung und den Teilnehmer*inen festgelegt, wir sind flexibel in der Ausgestaltung und Intensität der Spaziergänge.
  • Wir möchten in entspannter und wertschätzender Atmosphäre zusammenkommen. Wir möchten aufeinander achtgeben, so dass sich alle mitgenommen fühlen, egal ob man zum ersten oder zum zehnten Mal dabei ist.
  • Alles Besprochene bleibt in der Gruppe und wird vertrauensvoll und respektvoll behandelt.
  • Falls wir insbesondere den Einstieg erleichtern können, oder es besondere Wünsche gibt, sind wir jederzeit ansprechbar!
 

Download unseres aktuellen Flyers:

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...