Aktiv

Victoria van Violence - Meine Freundin, die Depression

Ort: Lehmanns Media, Grimmaische Straße 10, 04109 Leipzig

© mvgverlag

Wie ich mich meiner Krankheit stellte und so zu mir selbst fand. „Lange habe ich es regelrecht geheim gehalten (.). Ich hatte Angst. Angst vor Ablehnung, vor dem großen Stempel. Angst „Schwäche“ zu zeigen. Inzwischen weiß ich, dass ich stark bin.“

Mit diesen Worten hat sich die beliebte Bloggerin Victoria van Violence nicht nur ihren Fans, sondern unzähligen anderen Betroffenen als depressiv offenbart und damit ein Tabu gebrochen: Auch als erfolgreiche, schöne und bewunderte junge Frau kann man knallhart von einer Depression getroffen werden. Authentisch und bewegend erzählt Victoria an diesem Abend von den ersten Anzeichen bis zu ihrer Selbsteinweisung und zeigt, dass eine Depression trotz aller dunklen Seiten auch dazu führen kann, sich mit dem eigenen Leben auseinanderzusetzen und sich Problemen zu stellen. 

Victoria van Violence (eiegntliche Victoria Müller) ist nicht nur bekennende Pazifistin, sondern auch Alternativmodel, Bloggerin, Tierschutzaktivistin, Youtuberin, Mensch und Chef ihres Labels The Vicious Circle. 

Einst im Osten der Republik zur Welt gekommen und in einem Provinznest in der Nähe von Frankfurt am Main aufgewachsen, entdeckte Victoria schon früh ihre Vorliebe für Tattoos und Krawallmusik. Aber auch für Geschichten und das Tippen auf der vererbten Schreibmaschine. Schreiben wurde ihr Hobby. Tiere auch. Im zarten Alter von 13 gesellten sich das Thema Politik dazu. Punk war schon früh Victorias Katalysator und bereits in der Schule machte sie sich eine eigene Meinung zum aktuellen Weltgeschehen. Während ihres Studiums in Germanistik und Anglistik erschuf sie Victoria van Violence.

Van Violence hat Spaß bei Shootings und Drehs, nutzt die geschaffene Aufmerksamkeit gerne und oft für Themen, die ihr am Herzen liegen und äußert sich auf ihrem Blog und YouTube-Channel gerne und sehr subjektiv zu Dingen, die sie bewegen. Ein buntes Potpourri an trivialen aber auch ernsten Themen vereint in einer Person.

Karten: An der Abendkasse oder bei Lehmanns online vorbestellen.

Zurück

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...