Aktiv

Infoabend "Möglichkeiten der Selbsthilfe für Menschen mit Ess-Störungen", für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Veranstaltung aus unserem Netzwerk:

Infoabend "Möglichkeiten der Selbsthilfe für Menschen mit Ess-Störungen", für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Am 11. Oktober 2019 von 18-19.30 Uhr im BEL Beratungszentrum Ess-Störungen Leipzig

Für die Bewältigung einer Ess-Störung braucht es neben den professionellen Hilfsangeboten sehr viel Eigenverantwortung, Mut und Kraft und vor allem Verständnis und Mitgefühl von anderen Menschen in einem vertrauensvollen Umfeld. Wo Angehörige und Freunde oft hilflos und selbst mit der Situation überfordert sind, kann es unterstützend sein, sich mit Menschen auszutauschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden und damit auf ein wertvolles Gut zuzugreifen – die persönliche Erfahrung.

In einer Selbsthilfegruppe können Betroffene einen geschützten Raum finden, der es ihnen ermöglicht, durch ein vertrauensvolles Auseinandersetzen mit der eigenen Lebenssituation, Zeit für offene Worte, gegenseitige emotionale Unterstützung und Motivation, erste oder weitere Schritte aus der Erkrankung zu gehen, indem sie selbstbestimmt etwas in Bewegung bringen.

Wir möchten Sie an diesem Abend über die Arbeits- und Wirkungsweise einer Selbsthilfegruppe – speziell für Menschen mit Ess-Störungen – informieren und Ihnen Gründungsmöglichkeiten aufzeigen. Dies verbinden wird mit einem kurzen Überblick zu den Formen und Ursachen der Ess-Störungen, sowie weiteren Hilfsmöglichkeiten und –angeboten. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

BEL Beratungszentrum Ess-Störungen Leipzig

Weitere Infos unter: https://www.bel.jetzt/

Ort: BEL Beratungszentrum Ess-Störungen Leipzig, Antonienstr. 15 · 04229 Leipzig

Zurück

Das Leipziger Bündnis gegen Depression e.V. dankt ...

...dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen und dem Verband der Ersatzkassen im Freistaat Sachsen, sowie ...